Hanfnudeln mit Hanfpesto

02.12.2020

Man benötigt,

Für die Hanfnudeln benötigt Ihr:

                                                                                                 200 g Mehl                                                                                                      100g Hanf Mehl
½ TL Salz
1 TL Hanfsamenöl
3 Ei(er)

Zubereitung

Hanf Nudeln

Eier und Hanfsamenöl in einer kleinen Schüssel miteinander verquirlen. Den Mixer oder die Küchenmaschine auf Stufe 2 stellen und die Mischung aus Eiern und Olivenöl zufügen. Die ganze Masse für 4 Minuten mit der bearbeiten. Den hergestellten Nudelteig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.Nach einer Stunde Teig dünn mit einem Nudelholz ausrollen und anschließend in Streifen schneiden , man kann bei aber auch Farfalle daraus formen. Die Nudeln nun in siedendem und gesalzenen Wasser so kochen, bis die gewünschte Bissfestigkeit erreicht ist. Arbeitszeit ca. 25 Minuten, Ruhezeit ca. 1 Stunde, Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten. 

Man benötigt,

Geschälte Hanfsamen 

 Hanfsamenöl

 1/3 Tasse geriebenen Parmesan 

 Salz und Pfeffer 

 2 Esslöffel Zitronensaft 

 2-3 Knoblauchzehen 

 3 Tassen Kohlsprossen

Zubereitung

Hanf Pesto

Zuerst mixe ich den Knoblauch fein , dann füge ich Kohlprossen, Zitronensaft, Pfeffer, Salz dazu . 

Kurz alles zusammen mixen, dann mit Hanfsamenöl übergießen und weiter mixen, bis das Pesto die gewünschte Konsistenz hat. Zum Schluss gebe ich noch ein paar geschälte Hanfsamen dazu.

Anschließend mit den gekochten Hanfnudeln servieren und mit Parmesan verfeinern.  

Schmeckt übrigens auch in Salaten oder als Dip zu Gemüselaibchen.

Zubereitungszeit ca 25 Minuten


Gutes gelingen wünscht
Cbd Regional, der etwas andere Bauernladen.